Die Flagge von Oklahoma (USA) und ihre Bedeutung

Offiziell angenommen wurde die Flagge Oklahomas im Jahr 1925 und hat sich seitdem nur geringfügig verändert. Dem Design, das im Vorjahr durch einen Wettbewerb ermittelt worden war, fügte man 1941 noch eine Aufschrift mit dem Namen des US-Bundesstaates hinzu. Wie viele andere amerikanische Flaggen (z.B. Minnesota, Michigan oder South Dakota) ist der Untergrund blau und im Zentrum mit einem Motiv versehen. Im Gegensatz zu anderen Staaten jedoch findet sich hier nicht das Staatssiegel, sondern ein mit sieben herabhängenden Adlerfedern verziertes indianisches Büffellederschild, auf dem sich eine Friedenspfeife (Symbol für die Ureinwohner) und ein Olivenzweig (ein Zeichen europäischer Amerikaner) kreuzen. In den Sezessionskriegen hatten indianische Soldaten in blauen Uniformen gekämpft. An sie erinnern Farbgebung und Motiv.
______________________________________________

Oklahoma – Bundesstaat der USA
Zahlen und Fakten:

Amtssprache: Englisch
Hauptstadt: Oklahoma City
Fläche: 181.035 km²
Einwohner: ca. 3,6 Millionen
Währung: US-Dollar
Zeitzone: UTC-6/-5

Bookmark and Share

Fahnen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s