Die Flagge von Thüringen und ihre Bedeutung

Die weiß-rote Bikolore der Landesflagge von Thüringen erlaubt nur hinsichtlich der Anordnung eine Unterscheidung von Hessen. Auch das Landeswappen auf der Landesdienstflagge zeigt mit seinem rot-weiß gestreiften Löwen auf blauem Schild deutliche Ähnlichkeit. Nur die acht sechszackigen weißen Sterne, die um ihn herum angeordnet sind, gibt es im hessischen Wappen nicht. Sieben von ihnen stellen die ehemaligen Freistaaten dar, aus denen 1920 das Land Thüringen entstand. Hinzu kam 1945 ein achter Stern für die preußischen Gebiete hinzu, die zuvor eingegliedert worden waren. Jetzt auch kam erst der Löwe hinzu, damals noch Gold, der bis heute Teil des Landeswappens ist.
______________________________________________

Thüringen, Zahlen und Fakten:

Sprache: Deutsch
Hauptstadt: Erfurt
Fläche: 16.172,10 km²
Einwohner: ca. 2,3 Millionen
Währung: Euro
Zeitzone: UTC+1 (MEZ), UTC+2 (MESZ)

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s