Die Flagge von Hessen und ihre Bedeutung

Das Bundesland Hessen hat in Deutschland eine der schlichtesten Landesflaggen. Ein roter und ein weißer Horizontalstreifen (Bikolore) teilen sich die Farbgebung unter anderem mit Berlin, Hamburg und Bremen. Zugleich stellen sie die Umkehrung der Flagge von Thüringen dar. Die Landesdienstflagge hingegen trägt zusätzlich noch das Landeswappen: „Hessenlöwe“ oder „bunter Löwe“ heißt das rot-weiß quergestreifte Tier in blauem Schild mit Krone. Ursprünglich gebraucht von den Ludowingern, findet er sich heute in vielen Landeswappen. Erstmals tauchte er im Wappenschild des Konrad von Thüringen auf, der bis 1234 Regent von Hessen war.
______________________________________________

Hessen, Zahlen und Fakten:

Sprache: Deutsch
Hauptstadt: Wiesbaden
Fläche: 21.114,94 km²
Einwohner: ca. 6,1 Millionen
Währung: Euro
Zeitzone: UTC+1 (MEZ), UTC+2 (MESZ)

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s