Die Flagge der Elfenbeinküste (Côte d’Ivoire) und ihre Bedeutung

Drei vertikale Streifen unterteilen die Nationalflagge der afrikanischen Elfenbeinküste. Der trikolorische Aufbau ist der Fahne der ehemaligen Kolonialmacht Frankreich nachempfunden. Die Farben symbolisieren je nach Deutung die nördlichen Savannen (orange im linken Drittel), die Einheit zwischen dem nordlichen und dem südlichen Teil des Landes (weiß in der Mitte), sowie die Wälder im Süden (grün im rechten Drittel). Dieselbe Bedeutung findet sich zudem auch in der Nationalflagge von Niger. Interessant: Die Umkehrung des Farbaufbaus ergibt die Landesfahne von Irland.
______________________________________________

Elfenbeinküste (République de Côte d’Ivoire)
Zahlen und Fakten:

Staatsform: Präsidialrepublik
Amtssprache: Französisch
Hauptstadt: Yamoussoukro
Regierungssitz: Abidjan
Fläche: 322.461 km²
Einwohner: ca. 19 Millionen
Währung: CFA-Franc BCEAO
Zeitzone: UTC
Telefonvorwahl: +225

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s